Bei den diesjährigen in München verliehenen Eyes&Ears Awards wurden die Arbeiten der dmcgroup gleich fünffach ausgezeichnet. Besonders stolz sind wir auf die zwei der drei vergebenen Sonderpreise in den Kategorien „Kreativität“ und „Effektivität“.

Bester On-Air-Promotion-Spot für nicht-fiktionales Programm: Discovery Channel – Zweiter Weltkrieg

Wie bewirbt man eine Dokumentation über den D-Day im Zweiten Weltkrieg, ohne die schon so häufig gesehenen Real-Bilder ein wiederholtes Mal zu zeigen? Mit einer ruhigen Bildsprache stellt der Discovery Channel Kriegsszenen auf eine emotional aufwühlende Art und Weise nach. Die Tristesse des Krieges und das Schicksal der einzelnen Personen werden so überdeutlich audiovisualisiert. Dieser ganz in schwarz-weiß gehaltene Spot erzeugt ein Gänsehautfeeling der realen Art!

Beste 2D/3D-Animation: Das Erste – Ostern 2012

Für die Oster-Kampagne 2012 hat das Kreativ-Team des Ersten eine 3D-Welt im Origami-Stil entwickelt, die dem Zuschauer die gesamte Programmwelt des Senders präsentiert. So symbolisieren Hasen mit 3D-Brillen das Erste für Filmfreunde. Fußspuren, die zu Hasen mit Augenklappen führen, zeigen das Erste für Krimifreunde. Und auch das Erste für Serien-, Talk, und Naturfreunde wurde mit viel Liebe zum Detail visualisiert. Ganz klar: Das Erste für Animationsfreunde!

Bestes saisonales/ereignisbezogenes Designpaket on air:  DMAX – Muttertag

Ein Design nur für Muttertag auf einem Männersender wie DMAX? Na klar! Wir wissen ja, wem das Klischee anhaftet, besondere Tage zu vergessen. Charmant im Strick-Design und den DMAX-Farben erinnert der Sender seine Zielgruppe daran, nicht den Muttertag zu vergessen. Dabei vergisst DMAX aber auch nicht, den Müttern selbst zu danken: „Danke Mütter für diese Söhne“. Jedes Jahr aufs Neue konsequent gestaltet!

Eyes&Ears Spezialpreis CREATION 2012: Sky Krimi

Hochwertig setzt Sky das Label für seinen Krimi-Sender in Szene. Seidene Fäden, dünn wie Spinnweben, verknüpfen typische Krimi-Elemente wie Absperrband, Beweisstücke und dazugehörige Nummerntafeln zu einem grafischen Netz. Aber was hat der Gartenzwerg oder das Gummi-Hähnchen da zu suchen? Immer wieder sind auch verfremdende Elemente in den einzelnen Szenen visualisiert, die für zusätzliche Spannung sorgen. Das grafische Netz symbolisiert dabei einerseits die Tatortanalyse, andererseits das Geflecht von Indizien. Zum Ende hin zieht sich das Geflecht enger zusammen und die einzelnen Fäden verbinden sich zum Logo von Sky Krimi. Hier ist das Verbrechen kreativ und eindrucksvoll visualisiert – auf Sky Krimi ist es zu Hause!

Eyes&Ears Spezialpreis EFFEKTIVITÄT 2012: DMAX – Abschaltkampagne

DMAX, wir lieben dir!“ Das ist die eindeutige Botschaft dieser Kampagne, die den Zuschauer auf die Abschaltung des analogen Fernsehens vorbereiten soll. Ob jung oder alt, ob Spießer oder Macho, ob Freak oder Normalo – hier hat alle Protagonisten das gleiche Schicksal ereilt. Statt DMAX zu sehen gibt es nur noch Rauschen im Fernseher. In mehreren Spots amüsiert uns diese männliche Selbsthilfegruppe mit Songs, Beschwörungen und Schicksalsberichten mit dem einen Ziel: „DMAX komm zurück!“ Ein trockenes Thema einfallsreich, witzig und effektiv präsentiert! Von solchen Ideen wollen wir mehr sehen!