Idee & Konzept

Der Zauber, der Büchern innewohnt, wird über das Pop-Up Buch in die MANZ Lernwelten übertragen – auf Lebensgröße und auf eine Bühne übertragenen Settings des MANZ Schulbuchs bilden den visuellen Rahmen der Handlungskette. Schüler, Lehrer, Autoren und Mitarbeiter des Verlags leben ihren Alltag auf der Bühne in 4 Akten. Produkte werden zum Bindeglied der Handlungskette zwischen den Zielgruppen. Jede Handlung beginnt am Schnittpunkt von Alltag und Eintritt in die MANZ Lernwelt. Innovation wird nicht als Motto, sondern als konkrete Lösung präsentiert und spannt den Bogen von Lernwelt zu Produkt.