Die Aufgabe:

Corporate Branding, On Air- und Off Air-Design und Logo-Gestaltung für Österreichs anspruchsvollen öffentlich-rechtlichen Sender ORF III. Als Spartenkanal für Kultur und Information ergänzt er die Vollprogramme ORFeins und ORF 2.

Die Kreativ-Idee:

Three is the magic number! Die „III“ wird durch drei lamellenartige Balken dargestellt, die über das Design konsequent auf den Sendernamen einzahlen. Diese Dreiteilung zieht sich durch den gesamten Auftritt.

Die Farbwelt:

Auch die Farbfamilie teilt sich in drei Kernfarben auf: Grau = Dachmarke, Purple = Kultur und Grün = Information.

Die Labels:

Für jeden Wochentag wurde ein eigenes Label mit einem eigenständigen grafischen Opener entwickelt – passend zur inhaltlichen Ausrichtung.

Der Mystery-Kunde:

Unser Ansprechpartner auf Kundenseite wollte uns niemals seine Abflug- oder Ankunftszeiten mitteilen, stand aber immer auf die Sekunde genau bei uns im Office. Wir vermuten: Er kam per Teleportation.