Die Kunden des Münchner Juweliers RENÉSIM gehen auch bei Cartier, Tiffany oder Bulgari ein und aus. Mit einem Unterschied: die Kollektionen von RENÉSIM gibt es ausschließlich online. Und das trotz 180 Jahren Familientradition als Juwelier: Der Co-Gründer und Creative Director Maximilian Hemmerle steht bereits in fünfter Generation für Exklusivität und persönliche Beratung.

Die Aufgabe an dmcgroup: Die Marke in einem wettbewerbsintensiven Umfeld mit uniquem Image zu positionieren und für den Onlinevertrieb zu stärken.

 

Persönlichkeit ist der wahre Luxus

Unter dem Motto wurde von Logo, Geschäftsausstattung, Wort- und Bildsprache bis hin zu Verpackungen und Weblayout der Markenauftritt komplett überarbeitet. Bei der Inszenierung der Produkte werden Elemente aus der Natur mit literarischen Texten kombiniert und demonstrieren so deren Charakter und die Persönlichkeit ihrer Träger.

160114_renesim_case2 160114_renesim_case3

Tradition und Moderne

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stand der Re-Launch der responsiven Website. Das emotionale Einkaufserlebnis wurde kombiniert mit einer Nutzerführung von Marke über Beratung und Produkte bis hin zum Check Out, was Image und Umsatzzielen gleichermaßen gerecht wird. Die Website bietet klare Strukturen, einfache Navigationswege und praktikable Formulare, die einen reibungslosen Check Out Prozess unterstützen.

RENÉSIM vereint Tradition und Qualität mit frischen, modernen Online-Prozessen und ist mit top Kundenreferenzen in einem Marktsegment erfolgreich, wo etablierte, schillernde Marken plötzlich ganz blass wirken.

160114_renesim_case5160114_renesim_case6160114_renesim_case7160114_renesim_case8