Skip to main content

Recruiting Kampagne, Storytelling, Design, Front- und Backend

metafinanz: Am Anfang war der Job

Employer Branding ist wichtig, und je größer das Unternehmen, umso wichtiger ist es. Nur eines ist noch wichtiger: attraktive Jobangebote.
Für die neue Karriereseite entwickeln wir Konzept, Storytelling, Design, Front- und Backend.

Kunde: metafinanz Informationssysteme GmbH

Seit: 2022

Leistungen:

API SuccessFactors Content Design Employer Branding Frontend Development Karriere-Website Recruiting Kampagne Recruiting Strategie SEO Strukturierte Daten
metafinanz

Step 1 im Recruiting: Jobs sichtbar machen

Jobangebote machen, die auf Jobsuchende treffen – das ist die Aufgabe. Auf der Karrierewebsite sowieso, aber vor allem da, wo die Jobsuche beginnt: in den Suchmaschinen, denen wir strukturierte Daten und Keyword optimierte Informationen bereitstellen. So werden die Suchergebnisse für jeden einzelnen Jobs verbessert und das Feld nicht den Jobbörsen überlassen.

metafinanz

Automatisierte Schnittstelle zu SuccessFactors

Bei metafinanz läuft das Mitarbeitermanagement über SuccessFactors. Um alle offenen Jobs tagesaktuell im Web sichtbar zu machen und gleichzeitig den Arbeitsaufwand für das HR-Team gering zu halten, wurde eine maßgeschneiderte Schnittstelle zwischen SF und Karriereseite geschaffen, die diese Leistung automatisiert.

Und das Employer Branding?

Die Antwort auf Frage „was macht metafinanz zu einem attraktiven Arbeitgeber für mich?“ dringt durch jeden Satz, jedes Bild und jede Funktion auf der neuen Karriereseite. Chronologisch aufbereitet erleben Jobinteressierte den Employee Life Cycle der metafinanz Mitarbeiter:innen: von Onboarding bis Alumni wird all das vorgestellt, was den Arbeitgeber attraktiv macht – präsentiert von den Mitarbeiter:innen der metafinanz selbst.

svg+xml;charset=utf dmcgroup

Was muss erfolgreiches Employer Branding leisten?

Ziel des Employer Brandings ist es, eine attraktive Arbeitgebermarke aufzubauen, damit Unternehmen die Talente anziehen, motivieren und binden, die ihre Leistungsfähigkeit sichern.

Mitarbeiterzentrierter Ansatz
Erfolgreiche Arbeitgebermarken konzentrieren sich auf ihre Mitarbeiter:innen und deren Erfahrungen und berücksichtigen ihre Bedürfnisse und Erwartungen, um ein positives Arbeitsumfeld zu schaffen.

Multikanal Marketing
Employer Branding muss auf vielen Kanälen erfolgen, einschließlich sozialer Medien, Unternehmenswebsite, Stellenanzeigen, Karrieremessen etc., um Zielgruppen zu erreichen.

Personalisierte Ansprache
Mit einer personalisierten Ansprache wird das Interesse potenzieller Bewerber:innen geweckt und ihnen gezeigt, dass Unternehmen sie als Individuen wahrnehmen und wertschätzen.

Inklusion und Diversität
Inklusion und Diversität schaffen ein inklusives Arbeitsumfeld, das Talente aus verschiedenen Hintergründen anzieht und niemanden ausschließt.

Employer Value Proposition (EVP)
Die EVP beschreibt das Versprechen des Arbeitgebers an seine Mitarbeiter:innen und beantwortet die Frage: warum soll ich für dieses Unternehmen arbeiten?

Mitarbeiterengagement und -empfehlungen
Mitarbeiterengagement und -empfehlungen bestärken das Vertrauen in die Arbeitgebermarke. Wer viele Empfehlungen hat, vermittelt ein hohes Vertrauen der Mitarbeiter:innen in den Arbeitgeber.

Was muss eine Karriereseite für eine effektive Rekrutierung Kampagne leisten?

Eine Karriere-Website soll Interessent:innen ansprechen, informieren und motivieren. Sie trägt dazu bei, dass mögliche Bewerber:innen das Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber wahrnehmen und motiviert sind, sich für einen Einstieg bei dem Unternehmen zu bewerben.

Klarheit und Übersichtlichkeit
Eine gute Karriere-Website sollte klar und übersichtlich gestaltet sein, um potenzielle Bewerber:innen schnell und einfach zu informieren. Dazu gehören eine klare Navigation, eine gute Struktur und verständliche Texte.

Stellenanzeigen
Eine gute Karriere-Website muss aktuelle Stellenanzeigen enthalten, die die Anforderungen, Aufgaben und Karrieremöglichkeiten für den/die Bewerber:innen attraktiv zusammenfasst und zum Bewerben auffordert.

Informationen über das Unternehmen
Sie sollte ausführliche Informationen über das Unternehmen, seine Werte, Kultur, Produkte und Dienstleistungen enthalten, damit sich Bewerber:innen ein gesamtheitliches Bild machen können.

Erfahrungsberichte von Mitarbeiter:innen
Eine Karriere-Website sollte Erfahrungsberichte von Mitarbeiter:innen enthalten, um potenziellen Bewerber:innen glaubwürdige Einblicke in die Arbeitskultur und die Arbeitsbedingungen des Unternehmens zu geben.

Kontaktmöglichkeiten
Kommunikation aufbauen! Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer müssen für Bewerber:innen bereitgestellt werden, um Rückfragen oder Bewerbungen zu ermöglichen.

Aktualität und regelmäßige Pflege
Karriere-Websites sollten regelmäßig aktualisiert und gepflegt werden, um die Richtigkeit der Informationen und Jobangebote sicherzustellen und die Attraktivität für Bewerber aufrechtzuerhalten.

Benutzerfreundlichkeit und Mobiloptimierung
Eine gute Karriere-Website muss benutzerfreundlich und mobiloptimiert sein, um ein angenehmes Surferlebnis zu bieten und Bewerber:innen auf verschiedenen Endgeräten zu erreichen.

Was muss bei einer API von einer Karriereseite zu SuccessFactors beachtet werden?

Datenintegrität und Sicherheit
Sicherheit und Datenschutz sind von größter Bedeutung. Es ist sicherzustellen, dass alle über die API übermittelten Daten verschlüsselt und geschützt sind, um eine unbefugte Offenlegung zu verhindern.

Skalierbarkeit
Die API-Integration muss in der Lage sein, mit einer hohen Anzahl von Anfragen umzugehen.

Wartbarkeit
Erforderlich ist eine kontinuierliche Wartung und Aktualisierung einer API-Integration, um sicherzustellen, dass sie auf dem neuesten Stand bleibt und reibungslos funktioniert.

Compliance
Eine API muss alle Compliance-Anforderungen von SuccessFactors einhalten, um sicherzustellen, dass die API legal und ethisch einwandfrei genutzt wird.

Nutzung von sicheren Protokollen
Die API-Integration soll ausschließlich sichere Protokolle wie HTTPS zur Übertragung von Daten nutzen, damit Vertraulichkeit und Integrität der Daten gewährleistet sind.

API-Versionierung
Zu beachten ist die Versionierung der API, um sicherzustellen, dass Ihre Integration reibungslos funktioniert, auch wenn SuccessFactors Änderungen an der API vornimmt.

Überwachung und Logging
Die Überwachung und Protokollierung von API-Aufrufen stellt sicher, dass potenzielle Probleme identifiziert und schnell behoben werden können.

Fehlerbehandlung
Implementiert werden müssen Mechanismen zur Fehlerbehandlung und Rückgabe von angemessenen Fehlercodes und -meldungen, um Ihre Integration widerstandsfähig zu machen.

Tests und Qualitätssicherung
Umfassende Tests und Qualitätssicherungsmaßnahmen ermöglichen eine fehlerfreie und effektive Funktion.

Unser Team

Unsere Expert:innen überzeugen nicht nur mich technischen und gestalterischen Können, sondern wissen, was es als Arbeitgebermarke in der Kommunikation und für eine Recruiting Kampagne braucht.

Stöbern Sie weiter durch unsere Projekte

Filter

Situation R

Situation R – Digitaler Situation Room

Software-Entwicklung für kollaborative Entscheidungsprozesse
svg+xml;charset=utf dmcgroup

Stadt Düsseldorf

Markenpositionierung & Claim-Entwicklung
Allysca Beitragsbild, recruiting

Allysca – Employer Branding

Employer Branding & Recruiting-Kampagne

Suchen Sie nach den besten Talenten, um Ihr Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen? Unsere Agentur ist Ihr zuverlässiger Partner für erstklassige Recruiting-Kampagnen, die Ergebnisse liefern.

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Beratungsgespräch!

Tamara Himler

Tamara Himler, Client Service Director
M +43 676 93 83 137
tamara.himler@dmcgroup.eu